Über mich

Mit dem Geschichtenerzählen in Bild- und Textform kennt er sich aus. 

Jens Jacob (Master of Arts "Literatur und Medienpraxis") produziert seit 2006 Kurzfilme, Werbefilme, Imagefilme und Dokumentationen. Er hat für unterschiedliche Auftraggeber aus den Bereichen Fernsehen, Werbung, Wirtschaft und Kultur gearbeitet.

2011 wurde seine Arbeit mit dem 1. Platz des Bürgermedienpreises der Landesanstalt für Medien ausgezeichnet. 

Seit 2014 bietet er als Dozent deutschlandweit Video-Seminare für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

 

Referenzen Dozententätigkeit

  • Mitsubishi Electric Europe B.V., Ratingen
  • Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG), Cottbus
  • IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH, Arnsberg
  • kajado GmbH, Internetagentur Dortmund
  • Landwirtschaftsverlag Münster, Redaktion Elite
  • Fachschaft 7/3 Kommunikationswissenschaft der RWTH Aachen University
  • presigno Unternehmenskommunikation, Dortmund
  • Volkshochschule Köln
  • Volkshochschule Dortmund
  • Volkshochschule Rhein-Erft
  • Mitarbeit in unterschiedlichen Schulprojekten zum Thema Medien

 

Referenzen Videoproduktion

  • Elektro Selsen GmbH & Co. KG, Schwerte
  • Amt für Weiterbildung / Volkshochschule Köln
  • Malerin und Illustratorin Gerda Laufenberg, Köln
  • Hesselbach Hörakustik, Schwerte
  • Kanzlei für Arbeitsrecht, Hirtes Rechtsanwälte
  • Schmolke & Schulte GmbH & Co. KG, Finanz- & Versicherungsmakler
  • Dachdeckermeister Gregor Weigelt, Schwerte
  • STARLIGHT EXPRESS, Bochum
  • Rienhöfer Augenoptik, Schwerte
  • Bücher Bachmann, Schwerte
  • Verein der selbstständigen LogopädInnen in Westfalen-Lippe e.V.
  • Moritz Fiege GmbH, Bochum
  • rost:licht Lichtinstallationen, Schwerte
  • Landeszentrale für politische Bildung, Düsseldorf
  • MATZ. Theater mit Masken, Bremen
  • Hochschulsport der Universität Duisburg-Essen, Essen
  • Kultur- und Weiterbildungsbetrieb, Schwerte

 

Auszeichnungen

1. Platz, Bürgermedienpreis der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) für das filmische Portrait "Der Lichtkünstler Jörg Rost"

https://www.youtube.com/watch?v=ndgNuPqvyH0

 

DVD-Veröffentlichung

"Subjektive Geschmacksäußerung oder fundierte Rezension? Wertmaßstäbe der Literaturkritik im Zeitalter des Internets" (2013) 

80 Min., ein Film von Jens Jacob; Marburg: Verlag LiteraturWissenschaft.de, 2013

http://www.literaturwissenschaft.de/buch/subjektive-geschmacksaeusserung-oder-fundierte-rezension.html

 

Presse

...und Action: Jens Jacob mit seinen Imagefilmen am Puls der Zeit
(Blickwinkel - Das Nachrichtenportal für Schwerte vom 29.09.2016)

http://blickwinkel-schwerte.de/und-action-jens-jacob-mit-seinen-imagefilmen-am-puls-der-zeit/